Suche
Suche Menü

Ausbilderschein (IHK)

Machen Sie jetzt den Ausbilderschein (AEVO) und werden Sie Ausbilder. 

Dieser AEVO – Lehrgang vermittelt Ihnen berufsbegleitend die vorgeschriebenen Inhalte der Ausbildereignungsverordnung. Dies geschieht in einer zeit- und kostensparenden Form und ermöglicht zeitliche Freiräume, um sich ausreichend auf die Prüfung vorzubereiten. 

KONTAKT AUFNEHMEN


Warum Ausbilder werden mit dem Ausbilderschein (AEVO)?

Nur wer die Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) erhält, darf später Ausbilden. Dies hat nicht Auswirkungen auf Ihre tägliche Arbeit, sondern vor allem auf Ihre Karriere. Weiterbildungen sind der Schlüssel zum Erfolg. Viele Unternehmen sind stetig auf der Suche nach Auszubildenden, um Ihr Team zu verstärken. Jedoch haben die Mitarbeiter häufig nicht die nötigen Qualifikationen. Hier wird es interessant. Sie erwerben die berufs- und arbeitspädagogische Eignung, die die Kompetenz zum selbstständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Berufsausbildung umfasst. 

 Übernehmen Sie Verantwortung und machen Sie den nächsten Karriereschritt.


Die Handlungsfelder des Ausbilderschein (AEVO) Lehrgangs lauten:

Welche Voraussetzungen für den AEVO ?

Kurz und knapp: Jeder kann den Ausbildereignung erhalten! Um jedoch wirklich andere Menschen in Ihrem Unternehmen ausbilden zu dürfen, sind in Deutschland bestimmte Voraussetzungen im Berufsbildungsgesetz (§28 BBiG) vorgeschrieben. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten!


Den AEVO – Lehrgang können Sie berufsbegleitend wochentags oder am Wochenende belegen:

Wochenkurs:
Aufgrund der aktuellen Situation sind die nächsten Termine abgesagt. Aktuelle Informationen folgen!

Bei Fragen können Sie gerne Kontakt aufnehmen:

KONTAKT AUFNEHMEN